Willkommen im absoluten Mittelmaß, Schalke 04 !!!

Puh, was für ein erneuter Rückschlag! Am Ende auch in der Höhe völlig verdient unterlagen die Blau-Weißen am letzten Sonntag mit 0:3 bei der Frankfurter Eintracht.

Commerzbank-Arena (Haupttribüne)
Blick auf die Haupttribüne der Commerzbank-Arena in Frankfurt

Damit hatte sich dann aber auch die zuvor gestellte Frage nach der Wende zum Besseren fürs Erste erledigt. Nein, kann da nur die Antwort lauten, dieser herbeigesehnte Umbruch fand schlicht und einfach nicht statt.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Willkommen im absoluten Mittelmaß, Schalke 04 !!!

Beunruhigender Nebeneffekt der Einkommensungleichheit: die Mordrate

Einkommensungleichheit kann im gesamten ökonomischen Spektrum zu allen möglichen Problemen führen – aber am erschreckendsten ist dabei der Mord.

Actor lying behind caution tape
Schauspieler als Mordopfer hinter einem Absperrband liegend

Nach Ansicht von Martin Daly, dem emeritierten Professor für Psychologie an der McMaster University in Ontario, der diese Verbindung seit Jahrzehnten untersucht, prognostiziert die Ungleichheit – die Kluft zwischen den Reichsten und Ärmsten innerhalb einer Gesellschaft – Mordraten besser als jede andere Variable.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Beunruhigender Nebeneffekt der Einkommensungleichheit: die Mordrate

Phil Taylor: Best Finishes Ever

Dies ist eine Zusammenstellung der besten Finishes des größten und erfolgreichsten Dartspielers aller Zeiten, Phil Taylor.

Veröffentlicht unter Darts | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Phil Taylor: Best Finishes Ever

Siege gegen Hannover und Galatasaray: die endgültige Wende zum Besseren?

Nach dem zumindest in der zweiten Halbzeit verdienten Erfolg über Hannover 96 und einem souveränen 2:0 gegen den türkischen Meister in der Champions League deutet vieles darauf hin, dass der S04 endlich den „Turnaround“ geschafft hat.

AUT vs. TUR 2016-03-29 (177)
Galatasaray-Coach Fatih Terim

Die Schockstarre war für jeden in der Veltins-Arena geradezu körperlich spürbar. Vor nicht einmal 13 Minuten hatten die Blau-Weißen mit viel Mühe und einigen vergeblichen Versuchen endlich die lang ersehnte Führung gegen die 96er per Elfmeter erzielt, da reichte eine kollektive Unkonzentriertheit in der Defensive, um der Mannschaft von Ex-S04-Trainer Andre Breitenreiter den Ausgleich zu ermöglichen.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Siege gegen Hannover und Galatasaray: die endgültige Wende zum Besseren?

Eine einfache moderne Geld-Geschichte – die Buckwell-Insel etabliert eine eigene Währung

Irgendwann haben sich viele vermutlich Fragen gestellt wie diese: Woher kommt eigentlich eine eigene nationale Währung? Wie funktioniert so ein eigenständiges Währungssystem überhaupt?

Coral reef on Nauru
Korallenriff am Strand von Nauru, einem der kleinsten Inselstaaten der Welt

Warum sollten die Leute eine nationale Währung überhaupt akzeptieren? Wie können wir darauf vertrauen, dass eine nationale Währung nicht zusammenbricht und dass die Menschen sie weiterhin bei ökonomischen Transaktionen annehmen werden? Kann eine Regierung jemals pleite gehen und ihre Bürger die Rechnung dafür bezahlen lassen? Kann diese finanzpolitische Fähigkeit möglicherweise sogar ein Problem für eine Administration werden?

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine einfache moderne Geld-Geschichte – die Buckwell-Insel etabliert eine eigene Währung

Clayton Kershaw stimmt einer Verlängerung mit den L. A. Dodgers bis 2021 zu

Der dreifache Cy Young Award-Gewinner Clayton Kershaw bleibt auch weiterhin ein Dodger.

2016-10-22 Clayton Kershaw 3
Dodgers-Starter Clayton Kershaw 2016

Kershaw und die Dodgers haben am Freitag eine Vereinbarung über eine Vertrags-verlängerung getroffen, die den siebenmaligen All-Star bis 2021 an den Club binden wird.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Clayton Kershaw stimmt einer Verlängerung mit den L. A. Dodgers bis 2021 zu

Erneute Blogpause nach Allerheiligen

Nachdem mich nach dem Lissabon-Urlaub eine echt fiese Erkältung außer Gefecht gesetzt hatte, müssen einige Arbeiten an Haus und Garten noch nachgeholt werden.

menschen-0187.gif von 123gif.de

Das lange Wochenende nach Allerheiligen bietet sich nun dafür an, zumal wir Samstag und Sonntag überdies noch Besuch aus dem Süden der Republik erhalten. Daher habe ich den Freitag noch einmal frei genommen, um rund ums Heim tätig zu werden.

Die gewohnte Anzahl an Beiträgen erscheint dann voraussichtlich wieder ab dem 5. November. Allen Lesern dieses Blogs wünsche ich ein paar schöne Herbsttage und hoffe, sie danach wieder hier begrüßen zu dürfen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erneute Blogpause nach Allerheiligen

Sprachlosigkeit über den FC Schalke 04 in mausgrau

Ganz ehrlich, im Moment muss ich mich wirklich extrem überwinden, um überhaupt ein Wort zum Thema S04 zu Papier bzw. in diesen Blog zu bringen.

Red Bull Arena Panorama cropped
Panorama der Red Bull Arena in Leipzig

0:0 in Leipzig, ebenfalls torlos bei Galatasaray Istanbul in der Champions League, 0:2 gegen Werder Bremen, solche Ergebnisse machen zur Zeit nicht wirklich Bock auf blau-weißen Fußball.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sprachlosigkeit über den FC Schalke 04 in mausgrau

Kurt Tucholsky 1931 – „Kurzer Abriß der Nationalökonomie“ Zitate Teil 1

TucholskyParis1928 cropped
Kurt Tucholsky in Paris 1928

Die Grundlage aller Nationalökonomie ist das sog. ›Geld‹.
Geld ist weder ein Zahlungsmittel noch ein Tauschmittel, auch ist es keine Fiktion, vor allem aber ist es kein Geld. Für Geld kann man Waren kaufen, weil es Geld ist, und es ist Geld, weil man dafür Waren kaufen kann. Doch ist diese Theorie inzwischen fallen gelassen worden. Woher das Geld kommt, ist unbekannt. Es ist eben da bzw. nicht da – meist nicht da.

aus Sudelblog.de – Kurzer Abriß der Nationalökonomie

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kurt Tucholsky 1931 – „Kurzer Abriß der Nationalökonomie“ Zitate Teil 1

Ökonomische Gesetze neu hinterfragen

In der Mainstream-Ökonomie wird viel über „ökonomische Gesetze“ gesprochen. Das Problem mit diesen Gesetzen, die angeblich in der Wirtschaft existieren ist aber, dass sie nur ceteris paribus (=unter sonst gleichen Bedingungen) gelten.


Das bedeutet grundsätzlich, dass diese Gesetze nur dann Bestand haben können, wenn die richtigen Bedingungen dafür vorliegen, dass sie überhaupt entstehen. Leider sind diese Bedingungen aus empirischer Sicht nur in künstlich geschlossenen nomologischen Modellen vorhanden, die absichtlich so angelegt sind, dass sie genau die Art von regel-mäßigen Assoziationen hervorbringen, die Ökonomen erklären wollen.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ökonomische Gesetze neu hinterfragen