S04: Gelungener Start in die Rückrunde durch Doppelpacker Caligiuri

So manchem königsblauen Fan dürfte eine Zentnerlast vom Herzen gefallen sein. Mit dem 2:1-Erfolg über den VfL Wolfsburg konnte der FC Schalke 04 einen erfolgreichen Start in die zweite Halbserie der Bundesliga vermelden.

2018-08-17 1. FC Schweinfurt 05 vs. FC Schalke 04 (DFB-Pokal) by Sandro Halank–144
Schoss Blau-Weiß mit einem Doppelpack zum Sieg gegen die Wölfe:
Rechtsverteidiger Daniel Caligiuri

Allerdings musste man von zwei Augen schon mindestens eines fest zudrücken, um sich über diese Leistung uneingeschränkt freuen zu können. Denn die erste Halbzeit lieferte bis auf den verwandelten Elfmeter des Deutsch-Italieners in der 8. Minute recht wenig Gründe dafür.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für S04: Gelungener Start in die Rückrunde durch Doppelpacker Caligiuri

Robert Solow: Gespräche mit Ökonomen

Angenommen, jemand sitzt da, wo Sie gerade sitzen und verkündet mir, dass er Napoleon Bonaparte sei. Das Letzte, was ich mit ihm machen wollte, wäre sich in eine technische Diskussion über Kavallerietaktiken während der Schlacht bei Austerlitz verwickeln zu lassen.

450 - Austerlitz 2015 (24224305152)
Kavallerie auf dem Schlachtfeld von Austerlitz (Reenactment 2015)

Wenn ich das tue, werde ich stillschweigend mit in das Spiel verwickelt, dass er Napoleon wäre. Nun, Bob Lucas und Tom Sargent möchten nichts lieber als in technische Diskussionen hineingezogen zu werden, denn dann hat man bereits stillschweigend ihre fundamentalen Annahmen akzeptiert.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Robert Solow: Gespräche mit Ökonomen

UPDATE: Alle meine (bisherigen) 180er…

180er: Höchste mögliche Punktzahl beim Darts mit drei Pfeilen (3x T20)


Nummer 1: Die vielumjubelte 😉 Premiere…

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Darts | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Alle meine (bisherigen) 180er…

Kurt Tucholsky 1931 – „Kurzer Abriß der Nationalökonomie“ Zitate Teil 4

100. Geburtstag von Kurt Tucholsky
Gedenkmünze der DDR zum 100. Geburtstag von Kurt Tucholsky

Wenn die Unternehmer alles Geld im Ausland untergebracht haben, nennt man dieses den Ernst der Lage. Geordnete Staatswesen werden mit einer solchen Lage leicht fertig; das ist bei ihnen nicht so wie in den kleinen Raubstaaten, wo Scharen von Briganten die notleidende Bevölkerung aussaugen.

aus Sudelblog.de – Kurzer Abriß der Nationalökonomie

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kurt Tucholsky 1931 – „Kurzer Abriß der Nationalökonomie“ Zitate Teil 4

Matt Kemp und Yasiel Puig haben ihre Spuren in der Vereins-Geschichte der L. A. Dodgers hinterlassen

In den großen Baseball-Ligen ist die Tür niemals völlig verschlossen. Dies wurde letztes Jahr wieder einmal bewiesen, als Matt Kemp nach drei Saisons in San Diego und Atlanta zu den Dodgers zurückkehrte.

2016-10-22 Yasiel Puig 1
Ex-Dodgers-Outfielder Yasiel Puig beim Schlagtraining

Doch da Kemp und Yasiel Puig wohl ihre letzten Spiele aller Zeiten in Dodger Blue gemacht haben, nachdem sie im Dezember zu den Cincinnati Reds getradet worden sind, wird die Club-Geschichte auf zwei der aufregendsten, interessantesten und produktivsten Dodgers-Outfielder überhaupt zurückblicken.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Matt Kemp und Yasiel Puig haben ihre Spuren in der Vereins-Geschichte der L. A. Dodgers hinterlassen

Daniels Dartsblog – Darts Lernen Lektion 2: Wie ziele ich richtig?

Und weiter geht’s mit der Reihe der Trainingsvideos von Daniels Dartsblog.

Diesmal dreht sich alles um den richtigen Weg, den Dart möglichst genau auf dem Board zu platzieren. Wie immer mit einigen wichtigen und nützlichen Tipps und Tricks.

Veröffentlicht unter Darts | Kommentare deaktiviert für Daniels Dartsblog – Darts Lernen Lektion 2: Wie ziele ich richtig?

Muss das Wirtschaftswachstum irgendwann ein Ende haben?

Wo liegen die Grenzen des Wirtschaftswachstums – und haben wir sie bereits rücksichts-los überschritten? Solche Fragen wurden kürzlich (erneut) durch einen neuen alarmie-renden Bericht über den Klimawandel aufgeworfen. Viele der Umweltschützer sind überzeugt, dass das Wirtschaftswachstum selbst das grundlegende Problem darstellt.

Clouds, natural and otherwise - geograph.org.uk - 778331
Eggborough-Kohlekraftwerk in North Yorkshire, England

Es war also der richtige Zeitpunkt, um zwei Ökonomen, die sich mit dieser Frage befasst haben, einen Nobelpreis zu verleihen. William Nordhaus und Paul Romer haben versucht, die unsichtbaren und manchmal unbeschreiblichen Ursachen und Folgen von Wachstum zu verstehen.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Muss das Wirtschaftswachstum irgendwann ein Ende haben?

Prosit Neujahr 2019

feuerwerk-0142_2019.gif von 123gif.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Prosit Neujahr 2019

Fröhliche Weihnachten und Blogpause bis zum 2. Januar

weihnachtsbaeume-0078.gif von 123gif.de

Ho ho ho… Wir wünschen Euch kuschelig warme, himmlisch ruhige, wahnsinnig erholsame, kalorienbombige, engelschöne und rentierstarke Weihnachten.
Autor: unbekannt

Ein schöner Spruch für die kommenden Feiertage, in die ich mich jetzt verabschieden möchte.

Allen Leserinnen und Lesern meines Blogs wünsche ich daher ein geruhsames Fest, eine erholsame und entspannte Zeit unter dem Weihnachtsbaum und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ab dem 2. Januar geht es dann hier hoffentlich wie gewohnt weiter.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fröhliche Weihnachten und Blogpause bis zum 2. Januar

Kurt Tucholsky 1931 – „Kurzer Abriß der Nationalökonomie“ Zitate Teil 3

2018-07-18 Sterne der Satire - Walk of Fame des Kabaretts Nr 04 Kurt Tucholsky-1057
Sterne der Satire – Walk of Fame des Kabaretts in Mainz,
Stern Nr. 4 von Kurt Tucholsky.

Jede Wirtschaft beruht auf dem Kreditsystem, das heißt auf der irrtümlichen Annahme, der andre werde gepumptes Geld zurückzahlen. Tut er das nicht, so erfolgt eine sog. ›Stützungsaktion‹, bei der alle, bis auf den Staat, gut verdienen. Solche Pleite erkennt man daran, daß die Bevölkerung aufgefordert wird, Vertrauen zu haben. Weiter hat sie ja dann auch meist nichts mehr.

aus Sudelblog.de – Kurzer Abriß der Nationalökonomie

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kurt Tucholsky 1931 – „Kurzer Abriß der Nationalökonomie“ Zitate Teil 3