Daniels Dartsblog – Darts Lernen: Wie erstelle ich einen Trainingsplan?

Diesmal etwas von Daniels Dartsblog, wo ich selber zugegebenermaßen noch gewisse Defizite aufweise: Es geht um das strukturierte Trainieren, um das Üben nach einem sinnvollen Plan sowie das Festlegen und Erreichen von auch für Anfänger geeigneten Zielen.

Wie immer einfach und verständlich erläutert sowie mit einigen Tipps, wie so ein vernünftiger Trainingsplan aussehen sollte…

Veröffentlicht unter Darts | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Daniels Dartsblog – Darts Lernen: Wie erstelle ich einen Trainingsplan?

Israel als ein ökonomischer Triumph des Neoliberalismus?

Malkhei Yisrael strip
Einkaufsstraße in Jerusalem

In der letzten Hälfte des Jahrhunderts hat sich Israel von einem relativ armen Land zu einem der 25 reichsten der Welt entwickelt, gemessen am Pro-Kopf-Einkommen.

Israel hat dies größtenteils getan, indem es den Handel, die Integration in die Weltwirtschaft, die Liberalisierung seiner Wirtschaft und hohe Investitionen in den Technologiesektor und in Start-ups, oft mit staatlicher Unterstützung, vorangetrieben hat.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Israel als ein ökonomischer Triumph des Neoliberalismus?

Yimi Garcia: ein möglicher Rohdiamant in den Händen der L. A. Dodgers?

Die Dodgers scheinen ein Händchen dafür zu haben, wirksame Reliever unterhalb des Radars anderer Clubs zu finden. Letztes Jahr war es Dylan Floro, das Jahr zuvor Brandon Morrow und 2016 ein Arbeitstier namens Joe Blanton. In diesem Jahr dürfte der Dodgers-Rohdiamant wohl Yimi Garcia sein.

Yimi García on September 6, 2015
Pitcher Yimi Garcia im Bullpen der Dodgers

Garcia unterzeichnete 2009 einen Vertrag als Amateur-Free-Agent aus der Domini-kanischen Republik und kletterte relativ schnell durch das System. Am 1. September 2014 gab er sein Debüt in der Major League gegen die Washington Nationals. Er warf zwei Innings, gab einen Hit an Bryce Harper ab und erreichte gegen Anthony Rendon seinen ersten Strikeout.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Yimi Garcia: ein möglicher Rohdiamant in den Händen der L. A. Dodgers?

Starker Tobak: Èdouard Louis – Wer hat meinen Vater umgebracht

„Du kannst dich nicht mehr hinters Steuer setzen, ohne dich selbst in Gefahr zu bringen, darfst keinen Alkohol mehr trinken, kannst dich nicht mehr allein duschen, ohne dass das ein enormes Risiko bedeuten würde. Du bist gerade mal über fünfzig. Du gehörst zu jener Kategorie von Menschen, für die die Politik einen verfrühten Tod vorgesehen hat.“

Quarto Stato (crop)
Das Proletariat

Der zerstörte alte, weiße Mann: Èdouard Louis auf den Spuren Didier Eribons. Er erkennt im geschundenen Körper des Vaters den Niedergang des Industrieproletariats.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Starker Tobak: Èdouard Louis – Wer hat meinen Vater umgebracht

Das Schulden-Mysterium: Warum sich das am höchsten verschuldete Land als Erstes industrialisierte

Sind Staatsschulden wirklich so schlimm? In diesem Beitrag werden die hohe Verschuldung, die raschen Steuererhöhungen und der ständige Kriegszustand, die zur industriellen Revolution in Großbritannien geführt hatten, näher durchleuchtet.


Abbildung 1: Die Akkumulation der Staatsverschuldung (Debt) sowie die Höhe der Staatsausgaben (Expenditure) im Vereinigten Königreich von 1690 bis 1860

Dabei zeigt sich, dass der Teufel bei der Beurteilung der Staatsverschuldung eher im Detail liegt. Wenn wir die Gefahren von Schulden in der heutigen Welt betrachten, sollten wir auch deren potenziellen Nutzen im Auge behalten.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Schulden-Mysterium: Warum sich das am höchsten verschuldete Land als Erstes industrialisierte

Kurze Blogpause an Christi Himmelfahrt…

Den anstehenden Feiertag und das darauf folgende Wochenende will ich für ein wenig Erholung mit Familie und Hunden nutzen. Die nächsten Blogeinträge erscheinen daher erst ab dem 03. Juni.

Saint James the Greater Catholic Church (Concord, North Carolina) - stained glass, Ascension
Darstellung der Himmelfahrt Christi auf einem Fenster einer Kirche in
Concord, North Carolina (USA)

Meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich für diese Tage ebenfalls Ruhe und Entspannung und hoffe, sie danach wie gewohnt hier wieder begrüßen zu dürfen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kurze Blogpause an Christi Himmelfahrt…

Daniels Dartsblog – Darts Lernen: Was gehört zu einem guten Wurf?

Eine Kurz-Zusammenfassung aus den bisherigen Videos von Daniels Dartsblog. Alles, was zu einem guten Wurf gehört auf den Punkt gebracht. Knapp und trotzdem verständlich erklärt bietet dieses Filmchen zudem noch gute Tipps. Reinschauen lohnt sich…

Veröffentlicht unter Darts | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Daniels Dartsblog – Darts Lernen: Was gehört zu einem guten Wurf?

L. A. Dodgers: Hyun-Jin Ryu – ein National League Cy Young Kandidat?

Dodgers-Werfer Hyun-Jin Ryu hat in letzter Zeit einen sehr beeindruckenden Lauf und konnte am vergangenen Sonntag in Cincinnati sein 31. Inning ohne gegnerischen Run in Folge hinter sich bringen.

Ryu Hyun-Jin
Dodgers Pitcher Hyun-Jin Ryu 2013 in Baltimore

Er ist im Moment nicht nur der heißeste Starter in der Dodgers-Rotation, sondern auch einer der effektivsten Starting Pitcher im Baseball. Ryu hat das ganze Jahr über konstant gute Einsätze aufgestellt und man kann sich seine Statistiken am Ende der Saison kaum vorstellen, allerdings muss er dafür auch gesund bleiben.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Baseball | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für L. A. Dodgers: Hyun-Jin Ryu – ein National League Cy Young Kandidat?

Kurt Tucholsky 1931 – „Die Herren Wirtschaftsführer“ Zitate Teil 1

Gedenktafel Rostocker Str 32 (Moabi) Kurt Tucholsky
Gedenktafel für Kurt Tucholsky in Berlin-Moabit

Der unbeirrbare Stumpfsinn, mit dem diese Kapitalisten ihre törichte Geldpolitik fortsetzen, immer weiter, immer weiter, bis zur Ausblutung ihrer Werke und ihrer Kunden, ist bewundernswert. Alles, was sie seit etwa zwanzig Jahren treiben, ist von zwei fixen und absurden Ideen beherrscht: Druck auf die Arbeiter und Export.

Für diese Sorte sind Arbeiter und Angestellte, die sie heute mit einem euphemistischen und kostenlosen Schmeichelwort gern ›Mitarbeiter‹ zu titulieren pflegen, die natürlichen Feinde. Auf sie mit Gebrüll! Drücken, drücken: die Löhne, die Sozialversicherung, das Selbstbewußtsein – drücken, drücken! Und dabei merken diese Dummköpfe nicht, was sie da zerstören. Sie zerstören sich den gesamten innern Absatzmarkt.

aus Sudelblog.de – Die Herren Wirtschaftsführer

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kurt Tucholsky 1931 – „Die Herren Wirtschaftsführer“ Zitate Teil 1

The Basics of Modern Money

Die Währung eines Landes ist eine wunderbare, mächtige Sache. Erfahren Sie, wie Staaten wie die USA – die ihre eigene Landes-währung herausgeben – es sich leisten können, diese Währung für ihre Bürger einzusetzen.

Lassen Sie sich von ihrem ungenutzten Potenzial inspirieren und lernen Sie, sich weniger Sorgen über die sogenannte „Staats-verschuldung“ zu machen!

Erfahren Sie mehr über die moderne Geldtheorie (MMT): www.modernmoneybasics.com

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für The Basics of Modern Money